Die meisten Hausleitungssysteme liegen seit vielen Jahren unter der Erde verborgen. Beschädigungen oder Leckagen werden meist erst mit dem Auftreten unangenehmer Folgen erkannt:

Abwasser tritt in den Keller ein, es bildet sich Schimmel an den Wänden oder der Boden sackt ab. Auch Ratten nutzen undichte Rohre gern, um in Häuser und Wohnungen zu gelangen. Ein rechtzeitiger KanalCheck kann das verhindern. Mit unserem Ortungssystem verfolgen wir den Verlauf der Abwasserleitung und identifizieren etwaige Mängel, bevor teure Folgeschäden auftreten. Dafür wird durch die Revisionsöffnung eine TV-Kamera ins System eingeführt, mit der wir die Leitungen in alle Richtungen abfahren.

Ein Video dokumentiert jeden Zentimeter und erlaubt es uns, sichtbare Schäden präzise zu orten sowie den generellen Zustand der Leitungssysteme zu beurteilen. Technik allein reicht natürlich nicht aus. Es kommt darauf an, dass ein sachkundiger Kanal-Inspekteur die Kamerafahrt kontinuierlich und kompetent beurteilt und dokumentiert. Unter www.sadipa.it.nrw.de/Sadipa führt das Land NRW eine Liste zertifizierter Unternehmen für die Funktionsprüfung privater Hausanschlüsse. Natürlich sind wir dort mit unseren Sachkundigen vertreten.